Transfer-Workshop

Am 28.10.2010 fand in den Räumlichkeiten des Landesverbands des Arbeiter-Samariter- Bundes das dritte Plattformtreffen statt. An dieser als "Transfer-Workshop" titulierten Veranstaltung nahmen zahlreiche ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen von Institutionen und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und des Sozialwesens in Wien teil.

Auf die Inputs der EntscheidungsträgerInnen folgte die Präsentation der Zwischenergebnisse von fünf Arbeitsgruppen, die sich am zweiten Plattformtreffen im Juni 2010 gegründet hatten.

Rahmenbedingungen, Erfolgsmodelle und Verbesserungspotientiale in der Gesundheitsversorgung für Menschen, die in Wien wohnungslos sind, bildeten die thematische Klammer der Inputs und Auseinandersetzung.

Nach persönlichem Austausch und Vernetzung rundete Univ.Doz.Dr.Hubert Lobnig die Veranstaltung mit dem theoretischen Impuls dazu ab, wie man "Kooperationen und Netzwerke nachhaltig machen" kann.

Mit insgesamt 100 TeilnehmerInnen aus vielen Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe und des Gesundheitswesens war auch dieses Plattformtreffen gut besucht. Moderiert wurde die Veranstaltung wie die beiden ersten Plattformtreffen von Mag.a Barbara Zuschnig, Die Begrüßungsworte sprach Gastgeber Mag. Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes Wien.